«

»

Jan 19

Nachtleben in Bangkok: Octave Rooftop Bar

Octave Rooftop Bar in Bangkok

Nach 7 Trips nach Bangkok haben wir es dann endlich mal geschafft, eine Rooftop Bar zu besuchen.

Freunde haben uns die Octave Rooftop Bar empfohlen, welche sich im Marriott Hotel in der Sukhumvit Soi 57 befindet.

 

 

Anfahrt

 

Da wir gewöhnlich in einem Hotel an der Sukhumvit Road übernachten, ist die Anfahrt absolut kein Problem und geht recht schnell.

Mit dem BTS Skytrain geht es bis zur Thong Lo station und von dort weiter ein paar Minuten zu Fuß.

Man könnte auch ein Taxi nehmen, was allerdings in den Abendstunden im Berufsverkehr erheblich länger dauert.

Sukhumvit Road

Sukhumvit Road

 

Ihr solltet auf ordentliche Kleidung achten. Wahrscheinlich wird Euch der Eintritt verweigert, wenn Ihr in Flipflops und Shorts dort auftaucht.

 

Mercy at BTS Nana

Mercy at BTS Nana

 

Walk from ThongLo to Marriott Hotel

Walk from ThongLo to Marriott Hotel

 

Von der Thong Lo BTS station ist es nur ein kurzer Fußmarsch zum Marriott Hotel. Die Gegend ist nicht so belebt wie die Gegend um Nana oder Asok, jedoch haben wir uns zu jeder Zeit sicher gefühlt.

Sobald Ihr im Marriott Hotel ankommt, nehmt den Aufzug zum obersten Stockwerk. Die Octave Rooftop Bar erstreckt sich über die obersten drei Stockwerke, bestehend aus einer Restaurant Ebene und zwei Bar Ebenen. Wir haben nicht reserviert, bekommen aber sofort einen Platz zugewiesen.

 

Octave Rooftop Bar

Octave Rooftop Bar

 

Die Cocktails sind hervorragend. Die Preise sind hier oben natürlich etwas höher als in einer gewöhnlichen Beer Bar, allerdings hat man hier nicht das Gefühl über den Tisch gezogen zu werden. Das Preisniveau ist niedriger als in einigen der berühmten Rooftop Bars an der lower Sukhumvit.

Der Rundblick ist absolut genial.

View from Octave Rooftop Bar

View from Octave Rooftop Bar

 

Und zum Abschluss noch ein kleines Video von der grandiosen Aussicht.

Da es hier oben recht windig und kühl werden kann, vergesst den Pullover nicht.

 

Wie hat Dir dieser Post gefallen? Wir freuen uns über Kommentare.

Sharing is sexy!

Kommentar verfassen